Category

Windows

Samba Share Problem in Windows 10

By | Allgemein, Windows

Nachdem ich einen Scan meines  PC mit Nessus und OpenVas durchführte und vorgeschlagen wurde SMBv1 zu deaktivieren funktionieren leider die SAMBA Shares vom Server nicht mehr. Es gibt auch User die generell beim Upgrade von Windows 7 auf 10 Probleme haben ( ein Problem mit SMBv2 und SMBv3).

Hier eine Anleitung wie man das schnell wieder rückgängig machen oder einfach nur lösen kann.

Um SMBv2 und SMBv3 auf dem SMB Klienten zu deaktivieren, gib folgende Kommmandos im Terminal ein.

sc.exe config lanmanworkstation depend= bowser/mrxsmb10/nsi
sc.exe config mrxsmb20 start= disabled

Danach SMBv1 wieder aktivieren am Klienten mit folgendem Command:

sc.exe config lanmanworkstation depend= bowser/mrxsmb10/mrxsmb20/nsi
sc.exe config mrxsmb10 start= auto

Windows rebooten und sollte wieder alles funktionieren.

ACHTUNG (nur zur Info): Mit SMBv1 aktiviert könnte ein Angreifer eine “Man in the Middle Attack” zum Bsp. mit Wireshark durchführen und Daten abfangen. Generell ist Samba für Network Shares auch nicht zu 100% sicher da die Daten nicht entschlüsselt übertragen werden.

Windows 10 Pro Upgrade um nur € 10,00 funktioniert.

By | Allgemein, Windows

Habe gerade mein Windows 10 Home auf Windows 10 Professional upgegraded. Und das nur um € 12,00! Hier der Link zum Produkt. Das ist vollkommen legal.

Ok wie geht das. Man muss hier folgendes beachten. Zuerst müssen wir einen Key für das Upgrade in den Einstellungen eingeben, der lautet anders als der Produkt Key (Aktivierungsschlüssel) den wir kaufen. Aber dazu gleich; hier die Schritte.

  1. Auf Einstellungen gehen in Windows 10
    1. START
    2. Einstellungen
    3. Update & Sicherheit (Windows 10 Home muss voll upgedated sein)
    4. Aktivierung
    5. Product Key ändern
    6. Folgenden Produkt Key eingeben: VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T (vom Windows Mitarbeiter bereitgestellt)
  2. Upgrade durchführen
  3. Reboot
  4. Danach nochmal auf Aktivieren gehen und den gekauften Key eingeben
  5. FERTIG!

ACHTUNG: Es handelt sich hier um OEM Version, dieses Windows kann dann nur auf diesen PC verwendet werden. Wenn dieser formatiert oder neu aufgesetzt, Motherboard oder CPU ausgetauscht funktioniert es nicht mehr. Aber es rentiert sich allemal immer wieder einfach so einen neuen Key zu kaufen.